kaffeeringe.de

Platz in der Taskleiste – MinimizeToTray

Einige Internet-Radiosender kann man lei­der nur über ein ei­ge­nes Browserfenster und den in­te­grier­ten Player hö­ren. Und zu­min­dest mir ist es nicht nur ein­mal pas­siert, dass ir­gend­wann so vie­le Fenster in der Taskleiste wa­ren, dass ich mi­ch nicht mehr zu­recht ge­fun­den ha­be. Zum ei­nen hilft na­tür­li­ch TopDesk, den Überblick zu be­hal­ten. Zum an­de­ren, dach­te ich mir, wä­re es doch su­per, wenn man Fenster, die eh die gan­ze Zeit auf sein sol­len, die ich aber sel­ten brau­che, als klei­nes Symbol ins SystemTray ne­ben die Datumsanzeige schi­cken könn­te.Sowohl für den Firefox Browser als auch das kos­ten­lo­se Mailprogramm Thunderbird gibt es das Plugin „MinimizeToTray.

Nach der stan­dard­mä­ßi­gen Installation kann man die Extension so kon­fi­gu­rie­ren, dass Browserfenster oder Thunderbird als Icon im SystemTray lan­det, wenn man es mi­ni­miert. Da man nur 3 Häkchen set­zen kann, ist we­nig fal­sch zu ma­chen.

Natürlich blei­ben die Programme auch im SystemTray ak­tiv – Thunderbird prüft wei­ter­hin auf Mails und zeigt an, wenn ei­ne neue Mail ein­trifft und der Player mit dem Internetradio läuft auch pro­blem­los wei­ter.

Seither ha­be ich in der Taskleiste nur no­ch die Task an­ge­zeigt, mit de­nen ich ge­ra­de tat­säch­li­ch ar­bei­te.

Links:
MinimizeToTray
Thunderbird Homepage
FireFox Hompage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?