kaffeeringe.de

Allround Chatprogramm: Miranda

Irgendwann ka­men über ICQ nur no­ch Spam-Messages und nach­dem ich mit dem Bannen der Absender nicht mehr hin­ter­her kam, ha­be ich das Programm de­instal­liert und nie wie­der an­ge­rührt. Mit Skype lief es von Anfang an bes­ser – Kein Spam, da­für kann man auch no­ch drü­ber te­le­fo­nie­ren. Doch wä­re es nicht schön, wenn man ICQ, Skype und viel­leicht auch no­ch IRC und an­de­re Instant Messeging Systeme in ei­nem Programm ver­eint hät­te? Mit „Miranda“ geht das!Laut der deut­schen Homepage ist Miranda IM „ein uni­ver­sel­ler Instant Messenger, der als ist ein ‘open-source’-Projekt ent­wi­ckelt und ver­bes­sert wird. Das Programm stellt ei­ne sehr gu­te Alternative zum Mirabilis-ICQ-Client dar. Miranda IM un­ter­stützt da­bei ne­ben dem ICQ Protokoll z.Zt. die Protokolle AIM, MSN, Yahoo, Jabber, IRC, Gadu-Gadu, Tlen, net­send und wei­te­re. Das Programm funk­tio­niert un­ter den Betriebssystemen Windows NT4, 95, 98, Me, 2000 & XP.“

Neben den mit­ge­lie­fer­ten Funktionen kann man Miranda per Plugin er­wei­tern und das Skype-Plugin zum Beispiel hat si­ch bis­her gut be­währt. Natürlich gibt es auch das Winamp-Plugin, das es für je­des Programm ge­ben muss, das et­was auf si­ch hält.

Von nun an kann man zu al­len gän­gi­gen Instant Messengern Kontakt hal­ten, oh­ne all die­se Dinger in­stal­liert zu ha­ben.

Links:
Miranda
Skype Plugin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?