Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Summertime in England

Steffen Voß

Die bekannten Hits wie „Brown Eyed Girl“ oder „Jackie Wilson Said…“ sind auf nicht auf „Common One“ dafür gibt’s mit dem 15-Minuten Stück „Summertime in England“ nicht nur das längste, sondern auch das schönste Lied des grossen IrenIch bin mir sicher, dass es kein zweites Album auf der Welt gibt, dass so zurückhaltend und leise beginnt wie „Common One“ – man gleitet langsam in die Welt Van Morrisons und wird erst wieder losgelassen, wenn sich mit den letzten Tönen von „When the Heart is open“ das Herz zu einem saftigen Steak geweitet hat.

Tracklist:

Links:
Amazon.de: Für EUR 9,99 bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?