Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Die geheimen Weltmeister des Rock

Steffen Voß

Therapy? ist immer schon soetwas wie meine geheime Lieblingsband – Das heisst, dass ich nie als erstes an Therapy denk, wenn mich jemand nach meine Lieblingsband fragt und hör Therapy auch nicht ständig. Wenn ich dann aber mal drüber stolper und mal wieder das eine oder andere Album in den Player schmeiss, dann weiss ich wieder was Rock ist.Am Besten finde ich aber die limitierte Doppelsingle von „Diane“ aus dem „Infernal Love“ Album. Da sind diverse unplugged-Versionen drauf, die echt abgehen. Bei Screamager krieg ich jedesmal eine Gänsehaut. Da es diese Single aber nur selten bei ebay zu finden gibt, stell ich hier einfach mal stellvertreten für das Gesamtwerk das „Troublegum“ Album vor.

Mit Troublegum verabschiedeten sich Therapy von ihren Independent Wurzeln und mit der Single „Nowhere“ gelang ihnen der internationale Durchbruch. Trotzdem sind die Songs nicht poppig. Texte über Versagen und Selbstmord aber auch immer mit einem Appell zum Durchhalten. Ein Stück 90er Jahre.

Therapy Top 3:
„Diane“ Doppel-Maxi
Troublegum
Infernal Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?