Steffen Voß - Web-Fuchs und Blogger Kaffeeringe Logo

Freie Karten: Skobbler macht OpenStreetMap schön

Screenshot
Screenshot
Steffen Voß

Nicht nur AOL und Micro­soft wis­sen, dass man mit Open­Street­Map tolle Sachen machen kann. Auch die Firma Skob­b­ler weiß das und baut mit der freien Geo­da­ten­bank immer neue Dienste. Jetzt haben die Ber­li­ner eine wun­der­schöne Ver­sion der Open­Street­Map online gestellt und zei­gen damit, wie hoch­wer­tig die Daten mitt­ler­weile sind.

Die Skobbler-Map bedient sich im Prin­zip wie die Google Map. Zusätz­lich las­sen sich aber „Points of Inte­rest“ wie Hotels, EC-Automaten usw. ein­blen­den. Char­mant ist, dass hier auch gleich die Editier-Funktionen von Open­Street­Map ein­ge­bun­den wur­den. So kann man feh­lende EC-Automaten direkt eintragen.

Suche & Routing

Die Such­funk­tion ist wesent­lich bes­ser als bei Open­Street­Map selbst — sie funk­tio­niert ein­fach eher so, wie man es erwar­tet: Ich gebe eine Adresse ein und das Ergeb­nis wird mir auf der Karte ange­zeigt. Per­fekt ist die Suche den­noch nicht: Eine Adresse in Heide konnte mir die Skob­b­ler Map nur anzei­gen, wenn ich die Post­leit­zahl zusätz­lich ein­ge­ge­ben habe.

Von der Suche hängt natür­lich auch das Rou­ting ab. Die Route von Kiel nach Heide fand die Map erst mit der Post­leit­zahl. Dann aber ist die Route sehr gut — sogar die Fahr­rad­route. Ich habe ver­schie­dene Stre­cken aus­pro­biert und die Ergeb­nisse sahen immer plau­si­bel aus.

Fea­ture Requests

Mir fehlt die ein­fa­che Mög­lich­keit auf eine Karte zu ver­lin­ken. OpenStreetMap.org bie­tet dafür sogar Short­links. Außer­dem wäre eine Embed-Funktion mit den schö­nen Kar­ten toll.

Ich muss zuge­ben, dass ich nicht weiß, ob sich diese Funk­tio­nen viel­leicht hin­ter dem But­ton „Favo­ri­ten“ ver­ber­gen. Dafür muss man sich näm­lich anmel­den. Und lei­der wer­den weder OpenID (Open­Source, Baby!) noch Face­book oder Twit­ter für die Regis­trie­rung angeboten.

Ins­ge­samt macht der Kar­ten­ser­vice von Skob­b­ler einen tol­len Ein­druck und ich freue mich auf die Weiterentwicklung.

Links

Foto: Eige­ner Screenshot

Tags: , , , ,

Kommentare

  1. sycoso:

    Sieht sehr schoen aus, ja.
    Mich sto­ert zur Zeit aber etwas, dass scrol­len (zumin­dest bei mir) ver­dammt lang­sam ist. Google Maps ist da gefu­ehlt 3–4 mal schneller.

  2. Steffen Voß:

    Unten auf der Seite gibt es einen Feedback-Link. Da kannst Du den Ent­wick­lern Deine Beob­ach­tung mit­tei­len und ich halte die Chan­cen für grö­ßer als bei Google, dass sich dar­auf­hin etwas ändert ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.